Stille.

Leere Zeilen. Weiße Blätter. Leerer Bildschirm. Weißes Feld. Ich starre auf meinen Bildschirm und weiß nicht, was ich sagen soll, was ich sagen will. Was sollen meine Finger tippen? Mein Blick schweift zu meinem Notizbuch für den Blog. Ich weiß gar nicht, wann ich es das letzte Mal aufgeschlagen habe. Darüber liegt mein Tagebuch und […]

Lieblingspünktchen

Leicht gehetzt und gestresst bin ich am Freitagabend letzte Woche in mein Auto gestiegen. Wie es das Leben so will habe ich es auch an diesem Tag geschafft, irgendwie zu spät dran zu sein. Dieses Mal nicht, weil ich mich nicht motivieren konnte, das Haus zu verlassen, sondern eher weil ich alles perfekt vorbereiten wollte. […]

Monatsrückblick #8: Februar 2017

Im Februar war es hier recht still. Wieso, weshalb, warum.. vielleicht beantwortet euch dieser Monatsrückblick das ja ein bisschen! Gesundheit Dieser Winter ist ein Arschloch. Wirklich. Nicht nur, dass er gefühlt seit unendlich langer Zeit anhält, ich die Sonne vermisse und endlich wieder „warm“ werden möchte, werde ich diese scheiß Erkältung einfach nicht mehr los. […]

Rezension: Ulrike Parthen – Sauerkraut mit Peperoni

Sie will unbedingt heiraten. Er wiederum einen Propeller im Wohnzimmer installieren. Wegen der physikalischen Gesetze, die damit ausgetrickst werden sollen. So viel vorweg: Beide gelangen schlussendlich zu einem Happyend, wenn auch unter erschwerten Bedingungen – Scherben inklusive. Und dann wäre ja noch dieser TV-Auftritt, der beide vor große Herausforderungen stellt. Allen voran die Sprachbarriere, die […]

Monatsrückblick #7: Januar 2017

Schon ist das neue Jahr wieder einen Monat alt und es wird Zeit für den ersten Monatsrückblick im Jahr 2017! Was war bei mir im Januar los?! Arbeit Mein Arbeitsjahr begann dieses Jahr schon recht früh, denn eigentlich war ich schon am 01.01.2017 wieder damit beschäftigt, Dinge für die Arbeit vorzubereiten und zu planen. Es […]

Sonntagsrituale [Sonntagsgedanken »14«]

  Sonntag, 22.15 Uhr. Müde stehe ich von meinem Schreibtisch auf, der wieder einigermaßen aufgeräumt und ordentlich aussieht. Statt des üblichen Couch-Marathons, welchen die meisten sonntags bevorzugen, liegt ein Schreibtischmarathon hinter mir. Denn nachdem ich mir etwas mehr Schlaf als unter der Woche gegönnt, in Ruhe gefrühstückt und etwas Ordnung in die Wohnung gebracht habe, […]

Auf einmal ist alles anders.

Der 25. Januar. Eigentlich ein ganz normaler Tag. Ein ganz normaler Mittwoch. Und doch ist es nicht so. Normalerweise würde ich heute irgendwie versuchen, meinen Großvater zu erreichen. Denn er hat heute Geburtstag. Seit ich denken kann gehört dieser Termin immer zu den ersten, die ich Jahr für Jahr in meinen Kalender eintrage. Und eigentlich […]

Besinnlichkeit ausverkauft.

Es ist der 06. Januar 2017. Sechs Tage ist dieses wunderbare neue Jahr schon alt und vieles hat sich schon getan. Noch schlaftrunken räume ich die Wohnung auf – Dinge, die im Dunkeln abends einfach irgendwo abgelegt werden und nicht weiter auffallen, bevor ich in die Küche gehe und in leichter, aber angenehmer Hektik beginne, […]

Goodbye 2016. Hello 2017!

  Goodbye 2016. Ich habe mir viele Gedanken dazu gemacht, wie ich dieses Jahr verabschiede – ob ich mich einzelnen Themen widme, und darauf zurückblicke, was mir das Jahr diesbezüglich gebracht hat. Ob ich generell Dinge anspreche, die hier noch nicht zur Sprache kamen, für mich aber im Jahr 2016 wichtig waren. Ob ich überhaupt […]