Monatsrückblick #9: März, April und Mai 2017

Drei Monatsrückblicke in einen Post zu packen ist gar nicht so einfach. Nicht, weil es mir zu viel Text ist, sondern weil ich irgendwie das Gefühl habe, viele kleinen Details der letzten drei Monate vergessen zu haben. Also habe ich tatsächlich Twitter als meine Grundlage genommen – meine Tweets, die immer wieder meine Gedanken über […]

Workaholic

Ich liebe Diskussionen. Diskussionen, die hängen bleiben. Die die eigene Weltanschauung verändern. Die auch noch Wochen danach zum Nachdenken anregen. Grundsatzdiskussionen, die unterschiedliche Blickwinkel an den Tag bringen, bei denen man am Esszimmertisch sitzt, hitzig diskutiert und vor lauter Worten das Essen vergisst, welches langsam, aber sicher kalt wird. Erst vor kurzem habe ich eine […]

Stille.

Leere Zeilen. Weiße Blätter. Leerer Bildschirm. Weißes Feld. Ich starre auf meinen Bildschirm und weiß nicht, was ich sagen soll, was ich sagen will. Was sollen meine Finger tippen? Mein Blick schweift zu meinem Notizbuch für den Blog. Ich weiß gar nicht, wann ich es das letzte Mal aufgeschlagen habe. Darüber liegt mein Tagebuch und […]

Lieblingspünktchen

Leicht gehetzt und gestresst bin ich am Freitagabend letzte Woche in mein Auto gestiegen. Wie es das Leben so will habe ich es auch an diesem Tag geschafft, irgendwie zu spät dran zu sein. Dieses Mal nicht, weil ich mich nicht motivieren konnte, das Haus zu verlassen, sondern eher weil ich alles perfekt vorbereiten wollte. […]

Auf einmal ist alles anders.

Der 25. Januar. Eigentlich ein ganz normaler Tag. Ein ganz normaler Mittwoch. Und doch ist es nicht so. Normalerweise würde ich heute irgendwie versuchen, meinen Großvater zu erreichen. Denn er hat heute Geburtstag. Seit ich denken kann gehört dieser Termin immer zu den ersten, die ich Jahr für Jahr in meinen Kalender eintrage. Und eigentlich […]

Besinnlichkeit ausverkauft.

Es ist der 06. Januar 2017. Sechs Tage ist dieses wunderbare neue Jahr schon alt und vieles hat sich schon getan. Noch schlaftrunken räume ich die Wohnung auf – Dinge, die im Dunkeln abends einfach irgendwo abgelegt werden und nicht weiter auffallen, bevor ich in die Küche gehe und in leichter, aber angenehmer Hektik beginne, […]

Wie ein Moment dein ganzes Leben verändert.

„Ich fange jetzt als Nachhilfelehrerin an und habe im Hit Einkaufszentrum Schrammel gekündigt. Das war gar nicht so einfach, ich gehe mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge. Aber ich freue mich wahnsinnig auf meine neue Tätigkeit als Nachhilfelehrerin und habe jetzt auch schon drei Schüler in Aussicht, welche ich ab Dezember betreuen darf. […]

never rest. keep rising!

Ich bin ein Steh-auf-Männchen. Das war ich schon immer und werde es immer sein. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, wie oft ich in meinem Leben schon am Boden lang. Angezählt wurde. Von vielen schon als k.o. gesehen wurde. Aber ich weiß, dass ich aufgestanden bin. Wieder und wieder. Und damit alle schockiert habe. Am meisten […]

Vermisst du es? Vermisst du mich?

Ein weiteres Wochenende. Eine weitere Fahrt über die Autobahn Richtung Süden. Ein weiterer Blick auf deinen ehemaligen Wohnort. Vermisst du es? Vermisst du mich? Die Zeit mit dir erscheint mir so unendlich weit entfernt. War sie Teil eines anderen Lebens? Wahrscheinlich. Denn ich habe mich verändert. Du hast dich verändert. Lange Zeit haben wir uns […]

Und auf einmal war es still.

Manchmal reicht ein einziger Satz, damit du sämtliche Vorsätze über Bord wirfst und dich etwas traust, was du lange Zeit nicht gemacht und auch nie wirklich vermisst hast. Können wir uns heute Abend hinsetzen und was buchen? Ich war schon lange nicht mehr im Urlaub. In früheren Beiträgen habe ich ja bereits berichtet, dass der […]