Monatsrückblick #3: Juni 2016

Erstaunlich, wie schnell das geht, bis wieder ein Monatsrückblick im Blogpostplan steht. Der Juni ist irgendwie genauso schnell gegangen, wie er gekommen ist. Was war los bei mir? Nichts ist berechenbar. Eigentlich sollte ich das ja zu gut wissen und mir merken, dass es meistens anders kommt, als man denkt. Manchmal verdränge ich diesen Aspekt […]

Monatsrückblick #2: Mai 2016

Pünktlich zum 1. Juni 2016 gibt es meinen Monatsrückblick! Wie ihr seht.. langsam aber sicher möchte ich wieder zu meiner früheren Disziplin zurückkehren. Den ersten Schritt, um dieses Ziel zu erreichen, habe ich gemacht, indem ich Anfang des Monats angefangen habe, mich intensiv auf meine (wenigen) Seminare vorzubereiten. Wer das ein oder andere Semester mit […]

Monatsrückblick #1: April 2016

So schnell kann ein Monat vorbei sein! Oder auch zwei. Als ich diesen Beitrag angefangen habe, habe ich noch „Hallo Mai, adieu lieber April.“ geschrieben. Und ehe ich recht schauen konnte, wurde ich dezent darauf hingewiesen, dass mein letzter Beitrag schon wieder einen Monat her ist. Herrje. Dennoch möchte ich euch diesen Beitrag nicht vorenthalten, […]

Rückblick September

Wir schreiben bereits den 21. Oktober 2015. Als ich das heute morgen bemerkte, war ich ein bisschen schockiert. Doch nicht nur der Oktober ist an mir vorbei gezogen, hat mir die Luft zum Atmen genommen, Ähnliches habe ich schon im September verspürt. Und weil dieser Monat ebenfalls an mir vorbeizog, habe ich mich bereits in […]

Drei Jahre Studentin. Wie die Zeit vergeht.

Völlig verschlafen verlasse ich das Haus. Die eisige Kälte schlägt mir entgegen. Mein Auto ist vereist und der Versuch, ohne großes Kratzen auch nur ansatzweise etwas sehen zu können, schlägt fehl. Unter Zeitdruck schnappe ich mir den Eiskratzer, sorge für eine freie Sicht und düse zum Bahnhof. Trotz leichter Verspätung bin ich noch pünktlich genug, […]

Gedanken im August

„Endlich ist die Prüfungszeit vorbei. Ich habe gar nicht gemerkt, dass ich mich wie ein Hamster im Laufrad gefühlt habe. Und es drehte sich und drehte sich und drehte sich. Aber ich bin nun ausgestiegen. Nur für ein Weilchen. Meine Füße fühlen sich wie Wackelpudding an, sie brauchen eine Pause, bevor ich wieder weiter rennen […]

Gedanken im Mai

Schon wieder ist ein Monat vorbei. Es ist unglaublich, wie die Zeit rennt. In zwei Monaten ist mein Semester schon wieder vorbei und ich starte in eine lange Phase von unendlich vielen Hausarbeiten. Aber das ist gar nicht das Thema. Was ist eigentlich alles im Mai passiert? Wenn ich ehrlich bin, kann ich diese Frage […]