Über Prioritäten. [Sonntagsgedanken »13«]

Prioritäten. Wir sprechen andauernd über sie. Tagtäglich setzen wir sie neu. Immer wieder sind wir davon überzeugt, unsere Prioritäten im Griff zu haben. Mit unserer Setzung richtig zu liegen. Wir planen, organisieren, kritzeln unsere Terminkalender voll und verzieren sie mit süßen Stempelchen und Washi-Tapes und gaukeln uns ständig vor, unser Leben im Griff zu haben. […]

Neustart [Sonntagsgedanken »10«]

Wie ein Text im Deutschunterricht ist unser Leben in verschiedene Abschnitte unterteilt. Wir haben unsere Zeit als Baby, als Kleinkind, als Kind, als Jugendlicher, als angehender Erwachsener, als Erwachsener. Als Single, als Vergebener. Als Glücklicher, als Trauriger. Der Vorteil gegenüber einem Text zur Lektüre ist allerdings, dass die Abschnitte chronologisch aufeinander aufbauen. Der Nachteil: Manchmal […]

Wendepunkte

Also. Um Wendepunkte von einer Funktion berechnen zu können, brauchen wir zuerst ihre Ableitung. Und zwar nicht nur die erste und zweite, sondern auch die dritte, denn sie stellt die hinreichende Bedingung für diese Berechnung dar … Vielleicht sollte ich anfangen, meinen Unterricht über meinen Blog zu geben. So erkläre ich die Dinge nur einmal […]

Wenn die eigenen Worte beginnen, weh zu tun.

Ich bin ein Mensch, der wahnsinnig viel aufschreibt und es auch gerne macht. Schon immer. Zwar habe ich nie wirklich ein Tagebuch geführt, weil mir da immer die nötige Konsequenz gefehlt hat, es regelmäßig in die Hand zu nehmen und aufzuschreiben, was mich den Tag über beschäftigt hat, aber ich habe meine Gedanken und Gefühle […]

Schreibblockade

Je mehr man sich mit Blogs auseinandersetzt, umso mehr steigen die Ansprüche an den eigenen Blog. Ich selbst bin ein wahnsinnig ungeduldiger Leser, bin eigentlich nur zufrieden, wenn jeden Tag oder jeden zweiten ein neuer Eintrag erscheint. Und gleichzeitig weiß ich, wie schwierig es ist, etwas aus dem Hut zu zaubern, mit dem man selbst […]

Sonnenstrahlen

Die Sonne scheint. Draußen ist es wärmer als in der Wohnung. Vögel zwitschern. Der Nachbar mäht den Rasen. Es wird Sommer. Und irgendwie ist es das erste Mal, dass mich diese Tatsache freut. Normalerweise bin ich das absolute Winterkind. Kuschelige Klamotten, Kerzenschein, die warme Kuscheldecke und der Mann, der einen wärmt. Die schützende Dunkelheit, die […]

Happy Birthday, Die Denkende!

  Mein Blog wird süße zwei Jahre alt! Kaum zu glauben, dass ich ihn immer noch nutze. Aber ich bin froh, ihn zu haben, weil ich erst gestern gemerkt habe, dass man auf gewisse Dinge auch noch nach einem Jahr gerne zurückgreift. Da ich momentan in der Uni in einem Seminar sitze und nicht dadurch […]

Löschung der Facebookseite „Die Denkende“

Die letzten Tage (und Beiträge) über habe ich festgestellt, dass es sinnfrei ist, meine private Facebookseite und die Seite zum Blog zu verwalten. Der Aufwand lohnt sich kaum, da ich mit der Seite genau die Leute erreiche, die ich auch mit meiner privaten Facebookseite erreichen würde. Daher mache ich kurzen Prozess, lösche die Seite zu […]